Direkt zum Hauptinhalt

Synchronisation des Streaming-Verlaufs

Nach dem Import deines Streaming-Verlaufs (über den du hier mehr erfahren kannst), möchstest du natürlich, dass deine Daten auf dem aktuellen Stand gehalten werden. Diese Funktion wird dies automatisch für dich tun.

Wie funktioniert es

Etwa alle 60 Minuten, werden deine 50 zuletzt gespielten Songs werden von Spotify abgerufen und in der Datenbank gespeichert, in welcher auch deine importierten Streams gespeichert wurden. Weil dies fortwährend geschieht, wird die Datenbank - und damit die Daten in der App - auf dem neuesten Stand gehalten :)

Aktivieren

Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert. Nach dem Import deiner Daten wird diese Funktion automatisch aktiviert, um deine Daten aktuell zu halten.

Es gibt eine Option, um die Synchronisation manuell zu aktivieren. Wenn du deine Daten anforderst, dauert es etwa 2 Wochen bis du sie erhältst. Sie umfassen Daten ab der Eröffnung deines Spotify-Kontos bis etwa 2 Tage vor dem Erhalt der Dateien. Zum Beispiel: Wenn du die Daten am 1. Juni angefordert und die Daten am 14. Juni erhalten hast, werden die Daten etwa nur die Streams bis zum 12. Juni enthalten. Wenn du dir Sorgen über diese Datenlücke machst, kannst du die Synchronisation manuell einschalten, nachdem du die Daten angefordert hast. Du kannst dies in Einstellungen > Importe verwalten > Sync streaming history tun.

Ich möchte dieses Feature nutzen, ohne meine Daten zu importieren

Natürlich kannst du diese Funktion auch aktivieren, ohne deine Daten zu importieren. Bitte beachte jedoch, dass du dann nicht in der Lage bist, (genaue) Daten seit der Kontoerstellung sehen.

Duplikate

Doppelte Streams aus deinen importierten Daten und synchronisierten Daten werden automatisch herausgefiltert. Du wirst keine doppelten Streams sehen.